MASKENPFLICHT FÜR REISEN MIT AIR FRANCE

Die Gesundheit und das Wohlergehen der Reisenden und Mitarbeiter haben höchste Priorität. Deshalb ist das Tragen einer chirurgischen Maske ab der Ankunft am Flughafen und an Bord aller Flugzeuge von Air France Pflicht. 

Das Tragen einer chirurgischen Maske ist, für sich alleine genommen, keine Garantie für den Schutz vor einer Ansteckung. Dennoch bietet die Maske in Verbindung mit den Hygieneregeln einen wirksamen Schutz gegen das Virus.
Die französische Regierung hat eine Tragepflicht für chirurgische Masken oder FFP1-, FFP2- oder FFP3-Masken ohne Ventil an Bord der Flugzeuge eingeführt (Dekret Nr. 2020-663 vom 31. Mai 2020). Wir empfehlen Ihnen dringend, gleich nach Ihrer Ankunft am Flughafen eine Maske aufzusetzen. Masken mit Ventil sind nicht erlaubt.

Auch wenn der Qualitätsstandard der eingesetzten Klimaanlagen die Verbreitung von Viren und Mikroben verhindert, können die Abstands- und Hygieneregeln an Bord nicht immer eingehalten werden. Das Tragen einer Maske bleibt auch weiterhin eine Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des Virus.
Cliquer pour replier le bloc
Eine chirurgische Maske filtert mindestens 95 % der Partikel mit einer Größe ab 3 Mikron aus und bietet gleich zwei Vorteile: Sie fängt selbstverständlich die vom Träger der Maske emittierten Partikel ab, laut dem französischen Arbeitsschutzinstitut INRS schützt sie den Träger auch vor den Tröpfchen, die sein Gegenüber ausstößt. Eine chirurgische Maske ermöglicht es, die eingeatmete und die ausgeatmete Luft zu filtern.
Cliquer pour replier le bloc
Für einen effizienten Schutz müssen die Leitlinien der Gesundheitsbehörden beachtet werden.

Die folgenden Empfehlungen gelten für alle Maskentypen.
  • Vor dem Anlegen einer chirurgischen Maske die Hände mit Wasser und Seife waschen oder mit einem alkoholischen Desinfektionsmittel reinigen.
  • Maske so anlegen, dass Nase und Mund bedeckt sind.
  • Die Maske während der gesamten Tragedauer nicht berühren. Maske wechseln, wenn Sie etwas gegessen oder getrunken haben oder wenn die Maske durchfeuchtet ist.
  • Vor dem Abnehmen die Hände mit Wasser und Seife waschen oder mit einem alkoholischen Desinfektionsmittel reinigen.
  • Maske an den Haltebändern fassen und abnehmen, ohne die Vorderseite der Maske zu berühren und Einwegmasken in einem geschlossenen Mülleimer entsorgen. Wiederverwendbare Masken in einen Plastikbeutel geben.
  • Nach dem Abnehmen die Hände mit Wasser und Seife waschen oder mit einem alkoholischen Desinfektionsmittel reinigen.

Cliquer pour replier le bloc
Es wird empfohlen, eine chirurgische Maske nicht länger als vier Stunden zu tragen und sie nach dem Essen oder Trinken zu wechseln. Deshalb sollten je nach Flugdauer mehrere Masken mitgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Gebrauchsanweisung des Herstellers.
Cliquer pour replier le bloc
An Bord gilt eine Tragepflicht für chirurgische Masken. Sie müssen gleich nach Ihrer Ankunft am Flughafen, an Bord des Flugzeugs und während der gesamten Reise eine Maske mit sich führen. Ohne Maske wird Ihnen das Boarding verweigert.
Cliquer pour replier le bloc
An Bord gilt eine Tragepflicht für chirurgische Masken. Ohne Maske wird Ihnen das Boarding verweigert. Auch in vielen weiteren Ländern ist das Tragen einer Maske Pflicht.
Cliquer pour replier le bloc
Die Tragepflicht für eine chirurgische Maske gilt für Kinder ab elf Jahren und wird für Kinder von drei bis elf Jahren empfohlen. Für Kinder unter drei Jahren wird vom Tragen einer Maske abgeraten.

Es ist wichtig, die Kinder immer wieder daran zu erinnern, Abstand zu Erwachsenen und anderen Kindern zu halten und ihre Hände gründlich zu waschen.
Cliquer pour replier le bloc
An Bord der Flugzeuge muss ständig eine chirurgische Maske getragen werden, außer zu den Essenszeiten an Bord. Es wird empfohlen, nach dem Essen die Maske zu wechseln. Deshalb sollten je nach Flugdauer mehrere Masken mitgenommen werden.
Cliquer pour replier le bloc
Ja, alle Mitarbeiter am Boden und an Bord tragen chirurgische Masken.
Cliquer pour replier le bloc
Die französische Regierung hat am 11. Mai 2020 die Maskentragepflicht für alle Verkehrsmittel eingeführt. Personen, die gegen die Maskenpflicht verstoßen, droht ein Bußgeld.
Am 31. Mai 2020 führte die französische Regierung die Tragepflicht für chirurgische Masken an Bord der Flugzeuge ein (Dekret Nr. 2020-663 vom 31. Mai 2020).
Cliquer pour replier le bloc
Die Entscheidung für eine Maskentragepflicht wird von der Regierung der jeweiligen Länder getroffen. Sie gilt für alle Fluggesellschaften. In vielen Ländern gilt eine Maskentragepflicht an den Flughäfen, in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder selbst in der Öffentlichkeit. 

Wir empfehlen Ihnen, sich vor Reiseantritt mit den zuständigen Behörden in Verbindung zu setzen und sich über die Hygienemaßnahmen zu informieren, die in Ihrem Abflug-, Ziel- und Transitland gelten.
Cliquer pour replier le bloc
nach oben