In Paris funkelt bei Jacques Genin das Osterei

Veröffentlicht am 

In Paris funkelt bei Jacques Genin das Osterei

Die Farben sind kräftig, leuchtend, fröhlich, erstaunlich! Die Ostereier des Schokoladenschmelzers Jacques Genin verdrehen den Genießern den Kopf. Treten Sie ein in sein Atelier.

In Jacques Genins Atelier im Herzen des Marais-Viertels in Paris herrscht reger Betrieb. Der renommierte Schokoladenhersteller, der über 200 der besten Restaurants und Hotels in Frankreich mit seinen köstlichen Kreationen beliefert, hat 2008 sein eigenes Geschäft für Luxusdesserts eröffnet. Heute besitzt er zum großen Glück der Amateure süßer Genüsse zwei davon.

Kurz vor Ostern macht sich der selbstgelernte und – wie er sich selbst nennt – „rebellische“ Schokoladenschmelzer mit seinen Teams eifrig ans Werk, um die unumgänglichen Schokoladeneier vorzubereiten. Der Chocolatier war einer der ersten in der Hauptstadt, der solche Werke in kräftigen, leuchtenden Farben angeboten hat. Das Geheimnis dieser Köstlichkeiten mit unnachahmbarem Glanz wird von Jacques Genin sorgfältig gehütet.

Was die Muster angeht, so entspringen sie direkt der Fantasie der Künstlerin Corinne Jam, die mit dem Chocolatier zusammenarbeitet. Die Malerin zeichnet ihre Skizzen, die sich dieses Jahr an der polynesischen Kultur inspirieren, mit gefärbter Kakaobutter auf Formen. Jeder Pinselstrich versucht, die Entzückung zum Ausdruck zu bringen, die die Künstlerin bei der Entdeckung der ozeanischen Künste, deren Sanftheit und deren Kraft empfunden hat.

Dann kommt der Chef Chocolatier an die Reihe und füllt die Formen mit schmelzender Schokolade. 2019 hat Jacques Genin eine 71%-ige Schokoladensorte aus Madagaskar ausgewählt, die für den Gaumen der Amateure eine Wonne sein wird. Ein paar Schokoladenschichten später werden die Eier aus den Formen genommen. Dann ist es an der Zeit, die beiden Schalen mit der Hand zusammenzusetzen, um die appetitlichen Gebilde zu formen, die die Pariser Tische illuminieren werden. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt! Jedes Produkt wird anschließend an der Unterseite leicht geschmolzen, um gerade zu stehen. Jetzt ist alles soweit, um die Schokoladenliebhaber zu entzücken.

Chocolaterie Jacques Genin
133, rue de Turenne
75003 Paris
+33(0)1 45 77 29 01
www.jacquesgenin.fr/en/