Le Petit Jardin: Bistronomie-Charme bei den Bistros

bistronomie
Le Petit Jardin: Bistronomie-Charme bei den Bistros

Die Bistronomie entstaubt gerade die traditionelle französische Restauration und sorgt für einen Wind von Freiheit und Schlichtheit auf unseren Tellern, die einfacher und günstiger werden.

Sind Sie die hochgestochene und übertriebene Küche leid? Dann warten Sie nicht länger, um ins Petit Jardin zu kommen und zu den simplen Dingen zurückzukehren. Auf den Tellern erwartet Sie eine schnörkellose, leckere und üppige Bistro-Küche, die der Chef vor Ihren Augen zubereitet. Und da es nichts Schöneres als das Vermischen der Gattungen gibt, trifft hier die ach so heilige französische Küche auf einige exotische Inspirationen... Das ist normal, schließlich sind wir im Süden, am Scheideweg der Einflüsse!

So zögern Sie zwischen einem Seehecht mit rotem Thai-Curry, Venusmuscheln mit Safran und einem cremigen Risotto mit Kräutern oder einem Rindsbäckchen-Confit serviert mit Rigattoni. Das Versprechen wird gehalten: Genuss und Simplizität sind bei diesem, bei den Bewohnern von Montpellier wohlbekannten Treffpunkt mit von der Partie. Als I-Tüpfelchen können Sie an einem warmen Sommerabend im Innenhof unter hundertjährigen, von Lampions beleuchteten Bäumen essen.

Le Petit Jardin
20, rue Jean-Jacques-Rousseau
Viertel von l'Écusson
34000 Montpellier

Tel: +33 0(4) 67 60 78 78

www.petit-jardin.com

Karte: ungefähr 38 EUR