Mediterraner Lebensgenuss.

Montpellier ist eine strahlende und gesellige Stadt und lebt im Takt ihrer Märkte, ihrer Terrassen und des singenden Akzents ihrer Bewohner.

Stadt im Süden, ein kleines Stück Provence, das von der leichten Brise Meeresluft und sonnengewärmtem Heideland gestreichelt wird, Montpellier ist eine Stadt voller Kontraste: Sie ist stolz auf ihre tausendjährige Geschichte und fest in einer lebhaften und an jeder Ecke der mittelalterlichen Gassen spürbaren Erinnerung verankert. Aber sie ist dennoch nicht weniger der Zukunft zugewandt, seitdem sie Christian Lacroix ihre Tramways bunt bemalen und Jean Nouvel und Philippe Starck ihre Architektur neu entwerfen lässt. So scheint sie zwischen überliefertem Erbgut und Modernität zu zögern...
Ein weiteres Dilemma tritt auf: Auf welchen Appell soll sie reagieren? Auf den des weiten Meeres ganz in der Nähe, gesäumt von wilden und reizvollen Stränden und lebhaften Badeorten, ohne die Salinen und Teiche der Camargue zu vergessen, von denen ein herrlich jodhaltiger Wind zu uns treibt? Oder auf den Ruf der Berge, die nie weit sind mit ihren sonnigen Hängen, auf denen sich die Weinberge vom Languedoc und vom Pic Saint-Loup ausdehnen, diesem stolz aufgerichteten Wachposten...?
Und wenn das alles gar keine Sache eines Dilemmas, sondern vielmehr eine Frage von Gleichgewichten und Bündnissen ist? Ja, genau das ist es, Montpellier ist eine Stadt der Fusion, so wie das Viertel Antigone, eine moderne Neuinterpretation des antiken Erbguts. Oder auch ihre Gastronomie, die wie keine andere die Produkte von Land und Meer in gemischten Gerichten kombiniert...
Im Schatten der Platanen, die den Place de la Canourgue oder die „Circulades“ genannten, kreisförmig angelegten Dörfer des historischen Viertels von Écusson säumen, können Sie sich vom Flüstern einer der hundert Springbrunnen der Stadt und vom fröhlichen Treiben auf dem Markt des Arceaux amüsieren und mit dem singenden Akzent der Bewohner von der Lebensart der Stadt prägen lassen: frei, leidenschaftlich, gesellig. Die Stadt versprüht zudem Feierlaune durch die Energie ihrer zahlreichen Studenten und den Landwein, der die Herzen erwärmt. Kurzum die Lebensart des Südens...

Click here to add or remove this item from your selection.
erkundung freizeit sport

Wilde oder angelegte Strände, für jeden das Richtige!

Click here to add or remove this item from your selection.
restaurant bar weinkeller

V. Restaurant, der perfekte Akkord

Diashow

Unser Fotoalbum zu Montpellier und der Region

Click here to add or remove this item from your selection.
must-see

Place Jean-Jaurès, der „Place to be“

Click here to add or remove this item from your selection.
kunst und kultur

Opéra Berlioz-Le Corum, Kultur und Business in einem einzigen Bereich zusammengefasst

Click here to add or remove this item from your selection.
orte mit charme

Les Templiers d'Aigues-Mortes, eine ebenso pflanzliche wie mineralische Oase

Click here to add or remove this item from your selection.
in-restaurant

Les Bains de Montpellier, eine Oase mitten in Montpellier

Click here to add or remove this item from your selection.
bistronomie

Le Petit Jardin: Bistronomie-Charme bei den Bistros

Click here to add or remove this item from your selection.
erkundung ausgefallen

Le Jardin des Plantes, Ruhe und Üppigkeit im Herzen der Stadt.

Click here to add or remove this item from your selection.
relais & chateaux 5-sterne-hotel

Le Domaine de Verchant: Luxus, Ruhe und Gelassenheit mitten in Weinbergen

Click here to add or remove this item from your selection.
sterne-gastronomie luxus-gastronomie

La Réserve Rimbaud, ein Sterne-Restaurant über dem Wasser

Click here to add or remove this item from your selection.
must-see

La Promenade du Peyrou: Montpellier so weit das Auge reicht

Diese Reiseziele
könnten Ihnen auch gefallen

Ab :